Werdegang - Jürgen Kanz

Logo Jürgen Kanz
Direkt zum Seiteninhalt
Über Jürgen
Werdegang

Nach meiner Ausbildung zum Elektriker habe ich den zweiten Bildungsweg eingeschlagen und in Regelstudienzeit mein Studium der Elektrotechnik absolviert. Es bedurfte nur eines Zeitraums von zwei Jahren und ich erhielt meine erste Position mit Menschenführungsverantwortung. Dieser Trend setzte sich nahezu ungebrochen bis zum Ende meiner beruflichen Karriere fort. So, dass ich heute auf nahezu 30 Jahre internationale Erfahrung in Führungspositionen in Deutschland, den Niederlanden, sowie anderen europäischen Ländern und den USA durch Projekte und Zusammenarbeit, zurückblicken kann.
Mein Branchenschwerpunkt lag stets in der Photonik und Leistungselektronik Industrie.

Aufgrund gesundheitlicher Probleme musste ich meiner Karriere früher als geplant aufgeben.

Ausbildung

  • Lasertechnologie
    LZH Laser Akademie GmbH, Hannover

  • Betriebswirtschaft
    IWB Institut der Fernuniversität, Hagen

  • Diplom-Ingenieur Elektrotechnik
    Jade University of Applied Sciences

Berufliche Stationen

  • Kooperationspartner des TOC-Institute
    Vistem GmbH & Co. KG, Heppenheim

  • Werksleiter
    Transtechnik GmbH & Co. KG, Büchlberg

  • Beratender Ingenieur (selbständig)
    Dipl.-Ing. Jürgen Kanz, Bad Münder

  • European Innovation Manager
    Philips Lighting, Eindhoven

  • Leiter Entwicklung und Innovation
    Philips Lighting, AEG Lichttechnik, Springe

  • Leiter Produktentwicklung und Lichttechnik
    Hoffmeister-Leuchten GmbH, Lüdenscheid

  • Leiter Lichttechnik
    Hoffmeister-Leuchten GmbH, Lüdenscheid

  • Leiter elektrotechnisches und lichttechnisches Labor
    Hoffmeister-Leuchten GmbH, Lüdenscheid

  • Lichttechniker
    Hoffmeister-Leuchten GmbH, Lüdenscheid

(frühere) Ehrenamtliche Tätigkeiten

  • Obmann des DIN-Normenausschusses FNL 14
    DIN Deutsches Institut für Normung e.V.

  • Vorsitzender der Technischen Arbeitsgruppe "TAG 12.1 Innenraumbeleuchtung"
    ZVEI Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie

  • Repräsentant des ZVEI im FNL-Beirat des DIN
    DIN Deutsches Institut für Normung e.V.

  • Vorsitzender der Arbeitsgruppe Koordination für das DIALux Firmenkonsortium
    DIAL GmbH

  • Mitglied verschiedener nationaler und europäischer Arbeits- und Normungsgruppen
    DIN, LiTG, CEN, DKE, ZVEI

Patente

  • Einrichtung zum durchtrennenden Bearbeiten von Bauteilen aus sprödbrüchigem Material
    DE202007001346U1

  • Leuchte
    DE000010143998A1

  • Luminaire
    European Patent EP000001291578A3
Zurück zum Seiteninhalt